Suche SuS Triathlon
Überschriften




Veröffentlichungsdatum: nicht bekannt
Details
Willkommen
Benutzername:

Passwort:


Cookie setzen

[ ]
[ ]
[ ]
Wetter in Stadtlohn

Februar 2018
Keine Ereignisse in diesem Monat.

MDMDFSS



1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728



Online
Gäste: 3
Mitglieder: 0
Auf dieser Seite: 1
Mitglieder: 13, neueste: Toni


Herzlich Willkommen auf der Homepage der
 
Triathlonabteilung des

SuS Stadtlohn 19/20 e.V.

 
Auf den folgenden Seiten möchten wir unsere Abteilung einmal vorstellen. Neben diversen Informationen rund um unsere Mitglieder sind auch Ausschreibungen, Onlineanmeldungen und Bilder von Veranstaltungen hier auf der SuS Triathlon Homepage hinterlegt.
Schau doch einfach mal rein. Vielleicht haben wir im Anschluss dein Interesse geweckt. Wenn ja, dann besuche uns doch einfach mal ganz unverbindlich beim Training. Wir freuen uns über jeden Interessenten und vielleicht auch Neuzugang in unserer Triathlonabteilung ;-)
 
 
 logo-SuS-mittel.png
 
 
- Triathlonabteilung -
 
SuS Stadtlohn 19/20 e.V. 
 

 

10.02.2018 - Erfolg für Stadtlohner Triathleten beim Ostermann Swim and Run

on 19 Februar : 21:48  Posted by Pressewart  Kategorie: Archiv 2016 - 2020  

Am vergangenen Samstag nahmen die zwei Stadtlohner Nachwuchstriathleten Alina Wenning und Bruno Krumbeck bei der zweiten Auflage des Ostermann Swim and Run in Leverkusen sehr erfolgreich teil.

Der Wettbewerb besteht aus den Teildisziplinen 400m Schwimmen und 2000m Laufen. Das Starterfeld der Jungen und Mädchen der Altersklasse Schüler A bestand aus rund 50 Teilnehmern und Teilnehmerinnen. Alina Wenning erreichte in einer Gesamtzeit von 14:04 Minuten den zweiten Platz. Vor ihr lag nur Lena Sophia Hötzschold vom SSF Bonn Triathlon. Die drittplatzierte Julia Bodenschatz, ebenfalls vom SSF Bonn komplettierte das Podest.

In einer Gesamtzeit von 13:27 Minuten erreichte Bruno Krumbeck ebenfalls einen hervorragenden zweiten Rang. Den dritten Platz mit einem Abstand von 30 Sekunden zu Bruno Krumbeck errang Viktor Plümacher vom Kölner Triathlon Team. Den ersten Platz holte sich Lennart Müller der für den SSF Bonn startet.

In zwei Wochen beabsichtigen die beiden Stadtlohner Triathleten ihre sehr gute Leistung zu Bestätigen oder sogar zu verbessern.
Druckerfreundlich

31.01.2018 - Stadtlohner Triathleten beim Leistungstest der DTU in Leipzig

on 31 Januar : 16:07  Posted by Pressewart  Kategorie: Archiv 2016 - 2020  

Die vier Triathleten Paul Völker, Robin Willemsen und die Brüder Jonas und Cedric Osterholt vom SuS Stadtlohn, die auch Mitglied im Nachwuchskader der Deutschen Triathlon Union sind, verbrachten zwei Tage im Institut für angewandte Trainingswissenschaften in Leipzig um ihren aktuellen Leistungsstatus zu überprüfen.
 
                                                                             2018-01-30_Leistungstest_IAT-Leipzig.jpg
                                                                                     von links: Paul Völker, Jonas Osterholt, Cedric Osterholt und Robin Willemsen
 
An Tag 1 ging es zunächst mit einigen ärztlichen Untersuchungen los. Darauf folgte ein Stufentest im Laufen (4x3000m), hier wird in immer schneller werdenden Intervallen das Tempo stetig gesteigert um die idealen Trainingsbereiche sowie den aktuellen Leistungsstand der Athleten zu testen. Anschließend folgte ein Vmax Lauftest, auch „Tierversuch“ genannt, wo die Athleten solange auf dem Laufband laufen müssen bis sie hinten runter fliegen.
 
Ein weiterer Test stand im Schwimmkanal auf dem Programm, wo unter idealen Bedingungen die Technik überprüft wurde. Mit einem anschließenden Schwimmtraining ging der erste Testtag zu Ende.
 
Am zweiten Tag ging es auf dem Rad weiter. Auch dort ging es wieder bis zur Leistungsgrenze. Auf dem Ergometer wird alle fünf  Minuten die zu tretende Wattzahl gesteigert, so lange bis es nicht mehr geht.
 
Die vier Stadtlohner Triathleten haben sich alle im Vergleich zum letzten Test im November deutlich verbessert, sie sind fit und können zuversichtlich die kommenden Wettkämpfe der neuen Saison angehen.  
Druckerfreundlich

15.01.2018 - Dreifach-Sieg für den SuS Stadtlohn Triathlon beim Crosslauf in Winterswijk

on 15 Januar : 20:14  Posted by Pressewart  Kategorie: Archiv 2016 - 2020  

Die drei Nachwuchstriathleten Gus und Jil Otte sowie Alina Wenning waren am Sonntag beim "Kroese Wevers" Crosslauf in Winterswijk nicht zu schlagen.
 
Für die Jüngste, Jil Otte (Jahrgang 2006) ging es über Feld und Wiese gespickt mit Hindernissen über eine Strecke von 1,2 km. Souverän sicherte sie sich den Sieg in einer Zeit von 5:17 Minuten.
 
Über die Distanz von 2 km gingen Gus Otte (2004) und Alina Wenning (2005) ins Rennen. Beide konnten auch hier jeweils den Sieg nach Hause laufen. Gus siegte mit einer Zeit von 7:15 Minuten und Alina lief als erstes Mädchen glücklich in 8:18 Minuten als Siegerin ins Ziel.
 
                                  2018-01-15_Crosslauf-Winterswijk.jpg
                                                                      von links: Alina Wenning, Jil und Gus Otte
Druckerfreundlich

15.01.2018 - SuS Triathlon-Nachwuchs nach Erfolg beim Bocholter Silvesterlauf direkt ins Trainingslager nach Portugal

on 15 Januar : 20:12  Posted by Pressewart  Kategorie: Archiv 2016 - 2020  

Zu Beginn des neuen Jahres ging es für die Vredener Geschwister Lina und Paul Völker von der Triathlonabteilung des SuS Stadtlohn nach dem erfolgreichen Abschneiden beim Silvesterlauf in Bocholt am letzten Tag des Jahres direkt weiter ins Trainingslager.
 
                               2018-01-15_TL-Portugal-Kader.jpg
                                          Trainingsgruppe der NRW-Kaderathleten an der portugisischen Algarve
Druckerfreundlich

09.12.2017 - Stadtlohner Triathleten stark beim Ellewicker Adventslauf

on 11 Dezember : 10:13  Posted by Pressewart  Kategorie: Archiv 2016 - 2020  

Einige Triathleten vom SuS Stadtlohn nutzten das zweite Adventswochenende für einen kleinen Formtest in der Laufdisziplin. Beim zweiten Adventslauf des ASV Ellewick gingen einige Nachwuchsathleten und Senioren im über 200 Teilnehmer großen Feld an den Start über die 5km Strecke. Passen zur Jahreszeit fing es vor dem Lauf an zu schneien sodass die Laufstrecke bis zum Start mit einer geschlossenen Schneedecke versehen war.
 
Die drei Stadtlohner Nachwuchsathleten Cedric Osterholt, Robin Willemsen und Paul Völker hingen sich nach dem Start direkt an die Fersen vom ehemaligen Team-Kollegen Steven Orlowski (heute LGO Dortmund) und führten das Feld vom Start weg an. Doch nur Cedric konnte dem Tempo von Steven bis zum Schluss mitgehen und erreichte in einer für die Verhältnisse hervorragenden Zeit von 16:20 Minuten nur fünf Sekunden hinter dem Sieger als Zweiter das Ziel. Robin Willemsen folgte auf Rang drei mit einer knappen Minute Rückstand (17:19) direkt vor Paul Völker als Vierten (17:36). Felix Claushues lief ebenfalls eine gute Zeit und erreichte in 20:54 Minuten als 23. Das Ziel.
 
                              2017-12-09_Adventslauf-Ellewick-2017.jpg
                                                Cedric Osterholt (2. von links) und Robin Willemsen (2. von rechts) bei der Siegerehrung
 
Die Senioren Marcel Lücke und Jens Liesner zeigten ebenfalls passable Leistungen, Marcel wurde Neunter in 19:00 Minuten und Jens erreichte als Zwölfter in 19:32 Minuten das Ziel.   
Druckerfreundlich
Wechsle zur Seite       >>  

Letzte Forumeinträge

News Rubriken